Key Visual

Auf einen Blick

  • Auto Bendig:
    Seit 1977 sind wir als familiengeführtes Unternehmen in der permanenten Entwicklung als Servicebetrieb in der PKW- und LKW-Instandsetzung sowie diversen Sonderfahrzeugen und Spezialgeräten (Feuerwehr, Bootsanhänger, Industrie-Standmotoren, u.v.m.) tätig. Das 5.100 qm große Firmengelände mit Umlaufanfahrt bietet viel Rangierplatz für LKW mit Anhänger, Wohnmobile und großen gemischten Flotten sowie 3 LKW Reparaturbahnen (ganze Züge), 6 PKW Hebebühnen, Außenstellplätzen, Serviceannahme, separater Ersatzteilverkauf mit eigenem Eingang, 360 qm Lagerfläche, eine 18m lange Dieselprüfhalle mit Reinräumen, uvm.

  • Mitarbeiter:
    Für einen reibungslosen Servicebetrieb stehen Ihnen unsere qualifizierten Mitarbeiter zur Verfügung.

  • Was zeichnet uns aus:
    Um einen technisch hohen Standard zu gewährleisten, wird bei uns als Kfz-Meisterbetrieb Fort- und Weiterbeildung groß geschrieben. Durch Zusatzausbildungen bei den Herstellern haben wir Dieseltechniker, Dieselspezialisten, UNIMOG-Diagnose-Spezialisten, IVECO Servicetechniker, Hochvolttechniker (in der Qualifizierungsmaßnahme), Fachkräfte in der Lagerlogistik und -verwaltung, Meister, Mechatroniker, Garantie- und Abrechnungsspezialisten, technische Berater für angeschlossene Werkstätten.

  • Kunden:
    Unser Kunden kommen aus allen Zweigen der Dienstleistung wie Industrie (Standmotoren), Flughafen München (Spezialfahrzeuge), Kommunen (Stadtwerke München und Gemeindebetriebe), Firmen- und Flottenkunden (Speditionen, Paketdienste, Autovermietungen, uvm.) sowie LKW- und PKW Werkstätten (Diagnose, Hebebühnentechnik, Hydraulikanlagen), einige große Autohäuser sowie PKW-Endkunden oder Wohnmobilbesitzer - markenübergreifend.

Unser Jubiläum "35 Jahre Auto Bendig" in der Presse

Firmengeschichte

  • 1977
    Gründung des Unternehmens in Gröbenzell

  • 1988
    Neubau und Umzug in das heutige Firmengebäude

  • 1988
    Vertragsabschluss mit SCANIA Deutschland

  • 1995
    Erweiterung des Unternehmens und Spezialisierung im BOSCH-Einspritzpumpensektor

  • 2002
    Vertragsabschluss mit BOSCH als Car-/Truck-/Dieselservice

  • 2003
    Einführung der Qualitätsmanagementsysteme nach DIN EN ISO 9001, DIN EN ISO 14 001 (Umwelt) und EMAS II (EG-Öko-Audit)

  • 2005
    Vertragsschluss mit DaimlerChrysler-Mercedes-Benz Produktbereich Unimog zum 1. April

Unternehmensentwicklung

2014:                    Anschluss an  IVECO Deutschland als Vertragswerkstatt zum 01.05.14

2014:                    Vertragsbeendigung mit Scania Deutschland zum 31.12.14                    

2015:                    Zertifizierung als BOSCH DIESEL CENTER zum 01.01.15

2016:                    Anschluss als Partner an das Alltrucks Full-Service-Werkstattsystem 13.04.16